17.1.2017

Gönnen Sie sich eine Procain-Reset-Serie, Sie werden sich danach nicht wiedererkennen!


Der amerikanische Neurowissenschaftler Servan-Schreiber machte als eine der wichtigsten Ursachen für Krankheitshäufigkeit und Lebensverkürzung den psycho-sozialen Stress aus.

Hier die Lebensweisheit des Barockdichters Benjamin Neukirch:




Procain-Reset: ein Therapiekonzept zur Behandlung von Stress- Folgeerkrankungen

Procain hat eine stimmungsaufhellende Wirksamkeit. Mit einer Serie von Procain-Infusionen läßt sich diese anhaltende stimmungsaufhellende Wirkung verfestigen, so daß in vielen Fällen Antidepressiva ganz abgesetzt oder stark reduziert werden können.

Das Verfahren, über das der Hamburger Internist Dr. Hahn-Godeffroy jetzt am 29. Oktober 2001 auf der Medizinischen Woche in Baden-Baden berichtete, wird Procain-Reset genannt.

Ein Therapieversuch mit Procain-Reset ist angezeigt bei Angststörungen und Stress- Folgeerkrankungen, zu denen auch chronische Entzündungen gehören. Neueste amerikanische Untersuchungen zur Hirnbiologie haben gezeigt, dass Procain am limbischen System wirksam wird, genauer: an der Amygdala, wo unverarbeiteter Stress gesundheitsschädigende Veränderungen hervorrufen kann.





zurück                                                                                                    weiter